TeleSchach : Schach aktuell

* * Kurzberichte * * Schlagzeilen * * Neuigkeiten * *


Dortmunder Chess Meeting 2001

vom 12. bis 22. Juli im Dortmunder Opernhaus

Vorschau, Bericht, Termine und Paarungen, Fragen, Tabellen, Partien,
Presse-Meldungen, Einladung und Bericht zur 1. Pressekonferenz,
Ephraim Kishon sowie Presseberichte von Dagobert Kohlmeyer und anderen

Simultan Wladimir Kramnik mit Ephraim Kishon

Ephraim Kishon
weltbekannter Satiriker aus Israel
mit seinem Schachcompter "Kishon"

Helmut Kohls
Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Dortmund
rechts beratend

Alfred Schlya
Präsident des Deutschen Schachbundes
links stehend

Am 17. Juli 2001 spielt Wladimir Kramnik in der Stadtsparkasse gegen 23 Gegner simultan. Er gewinnt 20 Partien und gibt drei remis.

Seine Partie mit Ephraim Kishon ist die längste, so dass der Computer gegen Ende kaum noch mithalten kann.

Völlig überraschend opfert der Computer mit Td8xd3 in nebenstehender Stellung die Qualität, was Wladimir Kramnik zum Nachdenken zwingt.


Diagramm 1: nach 20. Kg1-h1
Kramnik, W. - Kishon, E.

1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 c6 5.e3 Sbd7 6.Dc2 Ld6 7.Ld3 dxc4 8.Lxc4 O-O 9.O-O b5 10.Ld3 Lb7 11.a3 Db6 12.e4 e5 13.dxe5 Sxe5 14.Sxe5 Lxe5 15.Le3 Dd8 16.h3 Dd6 17.Tad1 De7 18.Se2 Tfd8 19.f4 Lc7 20.Kh1 {Diagramm 1} ...


Diagramm 2: nach 36. Lc5-d4

Diagramm 3: nach 64. Kd6-c7
... Txd3 21.Dxd3 Sxe4 22.Dd7 Kf8 23.Dxe7+ Kxe7 24.Tfe1 c5 25.Sc3 Kf6 26.Sxe4+ Lxe4 27.Lxc5 Te8 28.Lxa7 Lxf4 29.Kg1 Kg6 30.Lc5 f5 31.Ld6 Lg5 32.Lc5 Lf4 33.Td7 Le5 34.Td2 Lf4 35.Tdd1 Le5 36.Ld4 {?} {Diagramm 2} Lc2 {!} {gewinnt die Qualitaet zurueck} 37.Txe5 Txe5 38.Lxe5 Lxd1 39.Kf2 h5 40.h4 Lb3 41.Ke3 Ld5 42.g3 Le6 43.Kd4 Lf7 44.Kc5 Le8 45.Kd6 Kh6 46.Lf4+ Kg6 47.Ke7 Lc6 48.Le5 Kh6 49.Lf4+ Kg6 50.Kd6 Le8 51.Ld2 Lf7 52.Kc5 Le8 53.b3 Ld7 54.Lc3 Kf7 55.Ld4 Kg6 (55...g6 56.Kb4 Lc6 57.a4 bxa4 58.bxa4 Ke6 59.a5 Kd7 60.Kc5 Le4 61.a6 Kc7 62.Le5+ Kd7 63.a7 La8 {Schwarz muss verhindern, dass der weisse Koenig nach b8 kommt!}) 56.Kb4 Lc6 57.a4 bxa4 58.bxa4 Lf3 59.Kc5 Kf7 60.a5 g6 (60...Ke7 61.Kb6 Kd7 62.Ka7 62...Kc8 {Schwarz verhindert Kb8!}) 61.Kd6 Le2 62.Le3 Ke8 63.Lg5 Lc4 64.Kc7 {Diagramm 3} Le6 {?} {entscheidender Fehler} (64...Le2 65.Kb6 [65.Kb7 Lf3+ 66.Kb8 Le2 67.Kb7 Lf3+ 68.Kb6 Kd7] 65...Kd7 {Verhindert Koenig nach b8, da Weiss erst Kb6 spielen muss, um seinen Bauern nach a6 ziehen zu koennen.}) 65.a6 Ld5 66.a7 Le4 67.Kb8 Kd7 68.a8=D Lxa8 69.Kxa8 Ke6 70.Kb7 Kd6 71.Lf4+ Kd5 72.Kc7 Ke4 73.Kd6 Kf3 74.Ke5 Kg4 75.Kf6 Kf3 76.Kxg6 1-0
Der Hinweis, wie Ephraim Kishon die Partie remis halten konnte, stammt von Weltmeister Viswanathan Anand. Er analysiert mit Wladimir Kramnik die Partie während eines Fototermins nach dem Simultanspiel.

Dr. Helmut Pfleger lauscht den Erläuterungen

Blick in die Arena


© 8.96 by Gerhard Hund / Update 27.07.2001