CyberCity Schachforum

Schach aktuell

* * Kurzberichte * * Schlagzeilen * * Neuigkeiten * *

7. Weltmeisterschaft der Senioren und Seniorinnen


Eine Veranstaltung der FIDE und des Deutschen Schachbundes
vom 9. bis 23. November 1997 in Bad Wildbad

Janis Klovans aus Lettland gewinnt die Weltmeisterschaft.

Aufgrund seines Sieges erhält er den Titel eines Großmeisters. In der letzten Runde gewann er in einer alles entscheidenden Partie gegen Heinz Baumgartner.

Tatiana Zatulovskaya aus Russland ist neue Weltmeisterin.

Übersicht

In Bad Wildbad / Schwarzwald, einem der schönsten Kurorte Deutschlands, wird die siebte Schach - Weltmeisterschaft der Senioren und Seniorinnen ausgetragen.

Anmeldeschlu▀ war der 31. Oktober 1997.

Es meldeten sich 259 Teilnehmer (davon 33 Damen) an, was ein neuer Rekord ist. Angetreten sind 257 Spieler (davon 32 Damen).

Organisiert wird diese Meisterschaft von ChessOrg, Schach - Reisen Hoffmann GmbH. Die Ausschreibung steht abrufbar zur Verfügung.

Die Gewinner der Seniorenweltmeisterschaften erhalten ab 1997 den Titel eines Gro▀meisters / Frauen-Gro▀meisterin. Siehe hierzu den Bericht von Egon Ditt, Präsident des Deutschen Schachbundes, zum 68. FIDE Kongre▀ (2.-10. September 1997 in Kishinev).


Die sechste Senioren - Weltmeisterschaft fand 1996 in Bad Liebenzell statt, wie Bad Wildbad ein Kurort im Schwarzwald. Sie wurde ebenfalls von ChessOrg organisiert.

Senioren - Weltmeister wurde GM Alexei Suetin (Foto links) aus Russland vor GM Anatoly Lein aus USA und IM Janis Klovans aus Lettland mit je 8,5 Punkten aus 11 Runden. Bei den Damen gewann WGM Valentina Kozlovskaja aus Russland vor WIM Tamara Khmiadashvili aus Georgien.

Wir berichteten über die Weltmeisterschaft 1996 .

* * *

Terminplan

Am 9. November ist Anreise und Einschreibung bis 20.00 Uhr in der Trinkhalle. Um 20.30 Uhr findet ein Empfang der WM-Teilnehmer mit Angehörigen im Saal des Badhotels statt.

Spielsaal ist die "Trinkhalle" in Bad Wildbad.
 
10. November  -  14.00 Uhr :   1. Runde  
11. November  -  14.00 Uhr :   2. Runde  
12. November  -  14.00 Uhr :   3. Runde  
13. November  -  14.00 Uhr :   4. Runde  
14. November  -  14.00 Uhr :   5. Runde  
14. November  -  14.00 Uhr :   Start des Begleit-Open
15. November  -  Ruhetag   :   Erholung in Umgebung !
16. November  -  14.00 Uhr :   6. Runde  
17. November  -  14.00 Uhr :   7. Runde  
18. November  -  14.00 Uhr :   8. Runde  
19. November  -  14.00 Uhr :   9. Runde  
20. November  -  14.00 Uhr :  10. Runde  
21. November  -  Ruhetag   :  Hinauf zum Sommerberg !
21. November - Normunds Miezis gewinnt Schnellturnier
22. November  -  10.00 Uhr :  11. Runde  

Am 22. November findet ab 20 Uhr eine festliche Siegerehrung im Kurhaus statt. Abreise der Teilnehmer ist der 23. November 1997.
Wenn es ernst wird ...

* * *

Begleit - Open zur Weltmeisterschaft

Parallel zur Weltmeisterschaft findet in Bad Wildbad vom 14. bis 22. November 1997 ein 9-rundiges Open statt. Gespielt wird jeweils ab 14.00 Uhr, ebenfalls in der Trinkhalle.

* * *

Im Rahmen einer festlichen Eröffnungsveranstaltung mit hervorragenden musikalischen Darbietungen wurde Herr Hoffmann vom Präsidenten des Deutschen Schachbundes, Herrn Ditt mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Schachbundes geehrt, dem Ehrenteller.


"Was wären die Senioren ohne die Jugendlichen ?"

Zum Anfang des Berichtes über die Weltmeisterschaft

Zum Anfang des Dokumentes
Zurück zu TeleSchach.com
Zurück zu TeleSchach.de
Zurück zu Aktuelles aus der Schachwelt


© 7. 97 by Gerhard Hund / Update 16.02.2001